OP-Kampagne dank Augenhilfe Afrika

OP-Kampagne dank „Augenhilfe Afrika“

Bei der jüngsten Aktion in Kamerun förderte der Korschenbroicher Verein 399 Untersuchungen, 48 Augenoperationen und 26 maßangefertigte Brillen. Die Vorstandskollegen Franz Thoren und Heinz-Josef Rebig waren vor Ort.

Dieser Beitrag erschien am 13.04.2019 in der Mönchengladbacher Stadtpost.

OP-Kampagne dank Augenhilfe Afrika